Seite merken

Seite suchen

Hall Wattens Wanderurlaub
Hotel Unterkünfte

 

 

Booking.com Wanderurlaub

Hall Wattens Hotels - 2024 | 2025

 

 

 

Wanderurlaub Hall-Wattens Hotels Urlaubsdomizil

 

 

Hotel Unterkünfte Angebote
Wanderurlaub Hall-Wattens für das 2024 | 2025 buchen

 

 

Aktivitäten

Aktivitäten

 

 

Unterkunft buchen

Unterkunft

 

 

Mietwagen

Mietwagen

 

 

Ferienhäuser

Ferienhäusern

 

 

Flüge

Flüge

 

 

Ferienwohnungen

Ferienwohnungen

 

 

Tirol Erleben

Tirol Erleben

 

 

Lieblingsplätze

Lieblingsplätze

 

 

Schlechtwetter Tipps

Schlechtwetter Tipps

 

 

Tagesausflüge

Tagesausflüge

 

 

36 Tiroler Regionen

36 Tiroler Regionen

 

 

Tiroler Skigebiete

Tiroler Skigebiete

 

 

 

 


  • Hall ist eine charmante Stadt mit einer gut erhaltenen Altstadt, darunter das imposante Hasegg Castle und das Mint-Museum. Die malerische Stadt beherbergt auch historische Kirchen. In der Umgebung von Hall gibt es weitere sehenswerte Orte wie Absam, Wattens, Thaur und Mils bei Hall. Das Halltal, der Münzturm und die Swarovski Kristallwelten sind ebenfalls beliebte Ausflugsziele. Entdecke die vielfältige Geschichte und Architektur von Hall auf einer entspannten Urlaubsreise.

  • In Absam gibt es zahlreiche sehenswerte Attraktionen und Aktivitäten. Besonders beeindruckend sind die Wallfahrtskirche Maria Locherboden, das Absamer Bergbau- und Hüttenmuseum, die Goldbründlkapelle und der Gedächtnisbrunnen. Auch die Rodelbahn, der Aussichtspunkt Hoad und die Pfarrkirche Absam sind einen Besuch wert. Genieß die idyllische Landschaft beim Wandern entlang der Wanderwege und lass dich von der Geschichte und Kultur des Ortes im Künstlerdorf Absam inspirieren. Abrundet wird das Erlebnis mit kulinarischen Köstlichkeiten im Landgasthof Bogner und dem traditionellen Almabtrieb sowie dem Absamer Adventmarkt.

  • In Gnadenwald erwartet dich ein Urlaub voller Schönheit und Ruhe. Die zahlreichen Wanderwege führen zu atemberaubenden Panoramablicken und sehenswerten Ausflugszielen. Entspanne in der idyllischen Landschaft, genieße traditionelle Gastfreundschaft und erlebe die Berge hautnah. Wellnessangebote sorgen für Erholung in Gnadenwald, während du aktiv die Umgebung erkunden kannst.

  • Mils beeindruckt uns mit seinen authentischen Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Ehrenberg und der Sankt Peter und Paul Kirche. Das malerische Bergpanorama und die Kaiserklamm bieten atemberaubende Ausblicke. Entdecke die Geschichte im Museum der Gerüche und bewundere die Galerie Sankt Barbara. Naturfreunde sollten den Wasserfall Stuibenfall und den Naturpark Kaunergrat besuchen. Der Lechnerhof und der Piracher Speicher sind weitere interessante Orte in der Umgebung. Genieße die Ruhe am Gschlössweiher und bestaune die historischen Schätze von Schloss Landeck, dem Schloss im Ort und Schloss Starkenberg. Mils verbindet Geschichte und Kultur auf eindrucksvolle Weise.

  • Thaur ist ein malerisches Dorf in Tirol, Österreich, das sich ideal für Urlauber eignet, die sowohl Erholung als auch Aktivurlaub suchen. Am Fuße der Nordkette gelegen, findet man in Thaur eine atemberaubende Kulisse für Wanderer, Mountainbiker und Kletterer. Die Gemeinde ist bekannt für ihre traditionsreichen Feste und die herzliche Gastfreundschaft ihrer Bewohner. Sommerurlauber können durch die blühenden Obstgärten und saftigen Wiesen spazieren oder die umliegenden Almen erkunden. Im Winter verwandelt sich das Gebiet in ein Schneeparadies mit Langlaufloipen und ist nur einen Steinwurf von einigen der besten Skigebiete Tirols entfernt, wie dem nahegelegenen Patscherkofel. Nach einem aktiven Tag an der frischen Luft können Besucher sich in einem der gemütlichen Gasthäuser mit traditionellen Tiroler Spezialitäten verwöhnen lassen. Thaur vereint somit perfekt die Ruhe eines idyllischen Dorfes mit der Nähe zu Innsbruck, der Hauptstadt Tirols, den Swarovski Kristallwelten und deren vielfältigem Angebot an kulturellen und städtischen Attraktionen. Verpasse auch nicht den Thaurer See und die mystische Thaurer Kugel.

  • In Wattenberg gibt es einige sehenswerte Orte, darunter das Burg Wattenberg, die historische Pfarrkirche und die beeindruckende Wattenberger Burg. Ein Besuch der Schlossruine und der Wattenberger Alm lohnt sich ebenso wie ein Spaziergang zum Wattenberger Weiher. Der Wattenberger Hausberg wartet mit einem atemberaubenden Ausblick und der Bergbauernhof lädt zum Verweilen ein. Entlang des Walderlebniswegs kann man die Themenwege genießen und die Wattenberger Kapelle sowie das Heimatmuseum besichtigen. Abgerundet wird der Besuch in Wattenberg mit einem Abstecher zum Wattenberger Wirtshaus und einer Runde Kegeln auf der örtlichen Kegelbahn. Beim Besuch des Wattenberger Dorffests kommt man in Kontakt mit den lustigen Einheimischen, der regionalen Kultur und Tradition wird hautnah miterlebt.

  • Wattens, bekannt als die Heimat der funkelnden Kristallwelten von Swarovski, ist ein idyllischer Ort, der Reisenden mehr zu bieten hat als nur seinen schillernden Hauptanziehungspunkt. Besucher können in den Swarovski Kristallwelten eine traumhafte Landschaft aus Licht und Glas erkunden, die von Künstlern aus der ganzen Welt gestaltet wurde. Nach dem Eintauchen in dieses funkelnde Reich lohnt es sich, einen Spaziergang durch das charmanten Stadtzentrum von Wattens zu machen, wo traditionelle Tiroler Architektur auf moderne Annehmlichkeiten trifft. Für Naturliebhaber bietet die umgebende Bergwelt zahlreiche Wanderrouten mit atemberaubender Aussicht auf die Alpen.Grandiosen Rundblick auf das Inntal. Im Urlaub, die Tiroler Museumsbahnen, die Wolfsklamm und das Navistal erkunden. Weitere Attraktionen sind die Europabrücke, das Vitalberg Museum, die Haller Altstadt und die Mariastein Wallfahrtskirche. Wattens erfüllt somit eine abwechslungsreiche Mischung aus Kultururlaub, Shopping Erlebnis Swarosvki Kristallwelten und Geschichte.

  • Tulfes, bietet zahlreiche sehenswerte Attraktionen. Von der Glungezerbahn aus kann man die malerische Landschaft bewundern und auf den Wegen wie dem Vier-Jahreszeiten-Weg die Landschaft erkunden. Das Heimatmuseum, die Kapelle Maria Brettfall und der Tulfeser Wasserfall sind kulturelle Highlights, während Abenteurer den Klettersteig und die Rosskogelhütte genießen können. Ein Besuch im Almdorf Eng und im Kugelwald am Glungezer rundet das Erlebnis perfekt ab. Mit kulinarischen Genüssen im Alpengasthof Halsmarter und der Glungezer Hütte ist für jeden Geschmack etwas dabei. Tulfes ist ein reizvolles Reiseziel, das Kultur und Gaumenfreuden vereint.

  • In der malerischen Gemeinde Volders gibt es zahlreiche sehenswerte Orte zu entdecken. Besuche das imposante Schloss Volders und die beeindruckende Pfarrkirche St. Agidius. Mach eine Wanderung auf den Volderberg und genieß die atemberaubende Aussicht von der Geierkogel-Aussichtsplattform. Besichtig das Krippenmuseum und die Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung. Entdeck die Geschichte der Region bei den Römersteinen und der Ruine Alt Volders. Entspann im Gasthof Loewen und im Volderer Badl. Erkund die unberührten Wälder der Volderer Hänge und erleb die Schönheit von Volders in all ihren Facetten.

 

Wanderurlaub Tirol – Auszeit in der Natur. Ein Wanderurlaub ist die perfekte Auszeit für alle, die die Schönheit zu Fuß erkunden möchten. Mit einer Vielzahl an Hotels, die günstige Pakete für mehrere Nächte anbieten, steht einer erholsamen und aktiven Zeit in den beliebtesten Nationalparks nichts im Wege. Ob man sich für eine Wanderung durch idyllische Almen entscheidet, anspruchsvolle Gipfeltouren plant oder sich auf spannende Schluchtenwanderungen und familienfreundlichen Klammwanderungen begibt – es gibt unzählige Möglichkeiten zu erleben. Familien, die mit Kinder reisen, finden zahlreiche kinderwagentaugliche Wandertrails, und die Sommerbergbahn und Seilbahn helfen dabei, auch höher gelegene Ausgangspunkte für Wanderungen bequem zu erreichen. Viele Hotels haben sich auf die Bedürfnisse von Familien spezialisiert und bieten entsprechende Unterkünfte für einen Wanderurlaub mit mehreren Nächten in den schönsten Wandergebieten an. Wer Abenteuer sucht, kann sich bei Wanderreisen für Extremwandern entscheiden oder den populären KAT Walk in Angriff nehmen. Viele Wanderreisen sind so konzipiert, dass sie über mehrere Nächte hinweg spannende Etappen, eindrucksvolle Landschaften und atemberaubende Wasserfälle in den schönsten Wandergebieten kombinieren. Auch für Alleinreisende sind Solo-Wanderungen durch das Wanderparadies eine hervorragende Möglichkeit, die Ruhe zu genießen und für ein paar Nächte dem Alltag zu entfliehen.

 

Die Auswahl an Hotels in den beliebtesten Wandergebieten ist ideal für jene, die sich nach einem langen Wandertag nach einem gemütlichen Rückzugsort in den Hotels sehnen. Die Gästekarte kann dabei helfen, den Aufenthalt preiswert zu gestalten – sei es durch Rabatte auf Nächte in lokalen Hotels oder auf Angebote wie den Wanderbus, der Wanderer zu verschiedenen Startpunkten für ihre Touren bringt. Für Wanderungen mit Hund gibt es spezielle Routen, und die Hotels sind häufig auf Vierbeiner eingestellt. So können Sie und Ihr Begleiter einen unvergesslichen Wanderurlaub über mehrere Nächte in den familienfreundlichen Nationalparks genießen, ohne sich um die Unterkunft sorgen zu müssen. Die Kombination aus bewegenden Wanderabenteuern am Tag und entspannenden Nächten macht den Reiz des Wanderurlaubs aus. Ob man in Hotels verweilen, in den Almhütten ausspannen oder sogar beim Wandern unter freiem Himmel nächtigen – jede Nacht bringt neue Eindrücke und Erinnerungen. In Summe bieten Wanderreisen nicht nur die Option, tagsüber aktiv zu sein, sondern auch, in den Nächten die Stille und das einmalige Ambiente abgelegener Wanderregionen hautnah zu erleben. Ein Wanderurlaub Tirol im Frühling ist somit die ideale Wahl für all jene, die sowohl die Natur als auch die Gemütlichkeit schätzen.

 

Die Planung eines Wanderurlaubs kann je nach gewünschter Intensität und Dauer der Wanderungen variieren. Für einige Urlauber reicht es aus, ein paar Nächte in einem gemütlichen Hotels zu verbringen und von dort aus verschiedene Routen in den beliebtesten Wandergebieten zu erkunden. Andere bevorzugen eine mehrtägige Wanderreise, bei der sie von Ort zu Ort wandern und jeden Abend in einer neuen Unterkunft in den familienfreundlichen Nationalparks und Almen verbringen. Diese Art von Wanderurlaub ermöglicht es, verschiedene Regionen intensiv zu erleben und sich jeden Tag auf neue Landschaften, Herausforderungen und beeindruckende Wasserfälle in den schönsten Wandergebieten einzulassen. Egal für welche Variante man sich entscheidet, eines ist sicher: Ein Wanderurlaub im Frühling ist eine bereichernde Erfahrung, die Körper, Geist und Seele guttut. Insgesamt bietet ein Wanderurlaub die Möglichkeit, sich inmitten der Natur zu erholen, körperlich aktiv zu sein und neue Eindrücke zu sammeln. Ob alleine, mit der Familie oder dem vierbeinigen Freund, ein Wanderurlaub im Frühling in den beliebtesten Wandergebieten und Almen ist für jeden geeignet, der die Schönheit der Natur zu Fuß entdecken möchte.