Seite merken

Seite suchen

Klettern-Bouldern Absam

 

Klettern, Bouldern im Tirol Urlaub - An der Technik feilen und im Training bleiben. Klettersteig Absam - Fordernd und aussichtsreicher Klettersteig zur Bettelwurfhütte

Kletterabenteuer im Klettersteig Absam



Reisetipps & Tagesausflüge in Tirol die Reisende lieben!



weitere Aktivitäten

Absam - Touren - Charakter. Der Absamer Klettersteig ist ein moderner Hüttenklettersteig mit dem Ziel Bettelwurfhütte hoch oben im Halltal. Tolle landschaftliche Eindrücke wechseln mit anregenden Kletterstellen an den südseitigen Felsen unterhalb der Bettelwurfhütte. Die Ferrata hat trotz des kurzen Zustieges gewaltigen Alpincharakter - fast 1000 Klicks (Umhängen des Klettersteigsets) sind nötig um nach ca. 1300 Klettermetern und genau 600 Hm den Ausstieg zu erreichen. Obwohl das Gestein nicht immer ganz kompakt ist, wurde von den Erbauern eine tolle Linie durch die mächtige Plattenwand gelegt. Eindrucksvolle Schluchtquerungen, schöne Steilpassagen, originelle Klemmblöcke und eine gewaltige Anzahl von Höhenmetern sorgen für ein sehr gutes Gesamtpaket für den Klettersteiggeher. Selten kommt man so schnell aus dem Stadtgebiet in eine fantastische alpine Landschaft wie an dieser Steiganlage! Ein weiters Highlight ist die Bettelwurfhütte am Ende der Tour. Eine urige, aber trotzdem moderne Schutzhütte mit kulinarischen Highlights, wie selbst gemachte Nudeln oder im Ofen vor der Hütte gebackenes Brot - geradezu ideal für die gemütliche Rast vor dem Talabstieg. Wer über Nacht bleibt sieht das einzigartige Lichtermeer im Inntal und kann noch die Bettelwurfüberschreitung (sehr alpiner Klettersteig bis D) anhängen, mit etwas Wetterglück reicht der Blick vom Gipfel sogar bis nach München.


mehr über Klettern & Bouldern in Tirol

Klettern ist cool. Klettern ist ein Lebensgefühl, eine unheimliche Leidenschaft. Klettern ist Erotik pur! Gib deinem Geist Freiraum, lass die Muskeln spielen, überwinde dich und lerne dich selbst kennen.

Steig ein in die faszinierende Welt der Felsen und komm nach Tirol. Hier findest du heiße Tipps zu Klettersteigen für Einsteiger. Tolle Unterkünfte in der Nähe garantieren unvergessliche Tage.

Mehr als 5.000 Alpin Klettersteige und 3.000 Sport Klettersteige in Tirol sind dazu geschaffen, um Körper und Geist zu trainieren. Die verschiedenen Schwierigkeitsgrade und Varianten sind in Kategorien von A – F eingeteilt. Auch Geübte werden nach erfolgreicher Bezwingung müde aber glücklich die Beine hochlagern, und den ausgezeichneten Service im Hotel genießen.

Klettersteige in der majestätischen Bergkulisse, gespannt über tiefe Schluchten, überhängende Felswände, rauschende Wasserfälle bieten grandiose Einblicke in eine sprühende mystische Natur. Manche Klettersteige erlauben genussvolles Steigen, unter dem Motto – der Weg ist das Ziel. Andere verführen zum Posen, in super-stylischen knallbunten Leggings, exponiert an Felswänden zu hängen. Jedenfalls gute Voraussetzungen um in der gebuchten Unterkunft weitere coole Leute kennenzulernen.

Schroffe Felsen, einzigartig, unverwechselbar – nirgends gibt es zwei gleiche!Tirol bietet spektakuläre Klettersteige, faszinierende Klettergärten, anspruchsvolle Mehrseillängen-Routen und perfekt ausgestattete Kletterhallen. Für Familien gibt es abwechslungsreiche Familien-Klettergärten und passende familienfreundliche Gasthöfe, Pensionen und Kinderhotels.

Bouldern in den Alpen – Tirol ist ein Boulder Paradies. Zum Bouldern braucht es wenig Material, dafür umso mehr Übung, und natürlich eine ordentliche Portion „Felsfreude“ dazu. Auf Outdoor Boulder-Anlagen kann man die herrliche Naturlandschaft in vollen Zügen genießen. Indoor Boulder-Anlagen bieten das ganze Jahr über eine Menge Klettervergnügen, vor allem wenn das Schönwetter mal eine Pause einlegt.